Sie sind hier: Jugendrotkreuz / Rettungshubschrauber 2009

Kontakt

Jugendleitung

 

 

jugendleitung@drk-buechenau.de

Postanschrift:

DRK-Ortsverein Büchenau,
Am Kehrweg 4,
76646 Bruchsal-Büchenau

Über den Wolken…

…muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Am Freitag den 27.3.2009 war das Jugendrotkreuz Büchenau, diesmal die „kleine“ Gruppe (10-12 Jahre), wieder einmal auf großer Fahrt. Ein Ausflug zum Rettungshubschrauber „Christoph 43“ stand auf dem Programm. Los ging es um 16.30 an unserer Unterkunft. Verteilt auf zwei Autos und mit viel guter Stimmung ausgestattet, sollte dem Abenteuer nichts mehr im Wege stehen. Nach einer sehr fröhlichen Fahrt durch Karlsruhes Innenstadt erreichten wir schließlich den Hubschrauberstützpunkt. Mit unserer Ankunft fand die schon während der Fahrt immer weiter steigende aufgeregte Vorfreude ihren Höhepunkt. Gleich würde es soweit sein. Wir würden den Hubschrauber zu sehen kriegen. Mit staunenden Augen betraten wir den Landeplatz. Der freundliche Rettungsassistent nahm sich viel Zeit für unsere zahlreichen Fragen. Unerwarteter Weise jedoch wurde unser Besuch verkürzt, musste der Hubschrauber doch zu einem Notfall ausrücken. Die Enttäuschung der Kinder wurde aber dadurch gemindert, dass sie nun auch mal einen Alarmstart miterleben durften. Was die Kinder nun noch nicht wussten war, dass unser Ausflug noch nicht zu Ende sein sollte. Das Gasthaus „Zum Goldenen M“ (McDonalds) sollte unsere nächste Station sein. Bei ausgiebigem Speis und Trank erreichte unsere Laune schließlich den Höhepunkt und ließ dem viel zu kurzen Besuch beim Rettungshubschrauber vergessen machen. So erreichten wir schließlich nach viel Kurzweil und guter Laune wieder gegen halb Acht unsere Heimat.

Zum Schluss möchten wir uns bei der Besatzung von „Christoph 43“ für die tolle Führung bedanken. Es war wirklich schön. Nicht zu kurz kommen sollen auch unsere beiden Fahrer, ohne die unser Ausflug gar nicht möglich gewesen wäre.